Alexander Folterbauer – Wolf Ratz – Juan Carlos Paniagua

Alexander Folterbauer und Wolf Ratz sind zwei Liedermacher aus Tirol und Wien, die sich sich dem Dialektchanson verschrieben haben. Als VerstÀrkung spielt der kolumbianische Akkordeonvirtuose Juan Carlos Paniagua mit.

Das Trio / Quartett spielt eigene Gitarrensongs aus Folk, Chanson, Wienerlied und Austropop und spannt einen musikalischen Bogen zwischen Wien und Lateinamerika.

Seit 2023 gibt es eine Zusammenarbeit mit der SĂ€ngerin Elvira Maria Kalev. Dadurch finden mehr lateinamerikanische Lieder Platz in einem sehr abwechslungsreichen Programm.

Am 23.06.2022 erschien die neue CD “Eh Kloar“ bei WOLF RECORDS, auf der Gabriele Voigt und Christian Wegscheider als GĂ€ste mitgewirkt haben Der musikalische Schwerpunkt liegt in der Mundartmusik mit sinnlichen Balladen, persönlichen Texten und vertrĂ€umten Melodien. Thematisch wechseln sich Liebe, Romantik und Melancholie ab. Auch die MissstĂ€nde unserer Welt werden in den Texten verarbeitet. Wolf ist ein in Spanien geborener Österreicher, der viel Inspiration aus seinen Aufenthalten in Kolumbien schöpft. In seinen sozialkritischen Texten bringt er Wiener Melancholie und Humor zum Ausdruck. Musikalisch kommt sein Gitarrenspiel aus der Folk- und Latinecke. Alexander ist ein Tiroler mit Wiener Wurzeln. In manchen seiner Texte ist die dortige Tradition der Dialektchansons spĂŒrbar. Seine Naturliebe verdankt er wohl seiner Tiroler Heimat. Der Blues hat ihn seit einem USA-Aufenthalt nicht mehr losgelassen und verbindet sich aufs Beste mit den Mundarttexten.#

2014 erschien unter dem Projektnamen „silent sides“,das DebĂŒtalbum „Lass es aussa- gemma’s an“, in dem es um Erinnerungen, Gedanken, Erfahrungen und Begebenheiten aus dem Leben geht. 2018 veröffentlichten Gabriele und Alexander die zweite CD „VĂŒ G‘fĂŒh“, empfindsame deutschsprachige Lieder, begleitet ausschließlich von Klavier. 2019 erschien Alexanders erster Gedichtband „Sonnenuntergang am Meer“ als Buch.

Wolf hat folgende CD’s bisher schon veröffentlicht:
“Burundanga & Wiener Blues” 2012
“Überdosis Wien” 2017
“Salamander” 2020.

Elvira Maria Kalev ist in Wien geboren, hat dort ihren Bachelor in klassischem Gesang und Klavier abgeschlossen und in Musical diplomiert. Seitdem ist sie in den unterschiedlichsten Produktionen von Klassik bis Musical, Show und VarietĂ© engagiert. Unter Anderem sang sie in der Oper „Idomeneo“ von Mozart am Theater an der Wien, in der Operette „Victoria und ihr Husar“, war aber auch Star- Solistin in der Europaweiten Arena-Show „Cavalluna“ so wie in dem renommierten VarietĂ© „Palazzo“. Zuletzt sang sie an der Oper in Kairo eine klassische Musical-Gala und tourt als Solistin der grĂ¶ĂŸten Musical-Gala Tournee „Die Nacht der Musicals” und in der Show „The Spirit of Freddie Mercury“ durch Europa.

Mit ihrem eigenen Show-Format „Dreams of a Gypsy“ ist sie in Österreich, Deutschland und als GastkĂŒnstler auf Kreuzfahrtschiffen zu sehen. Seit 2023 gibt es eine Zusammenarbeit mit dem Liedermacher Trio Alexander Folterbauer, Wolf Ratz und Juan Carlos Paniagua. Diskografie 2022: „Eh Kloar“ (CD, Wolf Records / Vertriebe: Preiser Records, Rebeat) 2018: „VĂŒ G‘fĂŒh“ (CD, Wolf Records / Vertriebe: Preiser Records) 2014: „Lass es aussa- gemma‘s an“ (CD, Wolf Records, Vertrieb: Rebeat)

Medien & Referenzen

Videos

SuenosZum Video
Hoit miZum Video
Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Kultur News

Erhalte regelmĂ€ĂŸige Informationen ĂŒber aktuelle Kulturveranstaltungen.